Annette Söffing

Geb.: 1955

3 erwachsene Kinder
1 Tochter, 2 Söhne

Die Basis meiner beratenden und begleitenden Tätigkeit als psychologische Beraterin ist die Grundannahme, dass in jedem Menschen Ressourcen/Fähigkeiten ruhen. Jeder verfügt über vieles in sich, was er braucht, manchmal bedarf es jedoch der Begleitung und Unterstützung diese Fähigkeiten (wieder) zu entdecken und zu nutzen. Für mich ist der positive Wert eines jeden Individuums grundlegend. Jeder Mensch ist einzigartig, wertvoll und einmalig.

Die Annahme und Wertschätzung Ihrer Person stehen für mich im Vordergrund. Sie werden dort abgeholt, wo Sie stehen, akzeptiert und anerkannt sowohl in Ihrem Wunsch nach Entwicklung oder Veränderung als auch in momentanen Problem- und Krisensituationen. Über die Reflexion Ihres Handelns, Verhaltens und die Exploration tiefer liegender Gefühle klären Sie sich selbst. Ressourcen werden erkannt, das Selbstvertrauen gestärkt und neue oder veränderte Sichtweisen und Lebensperspektiven sowie Strategien entwickelt. Einengungen werden erweitert und neue Wahlmöglichkeiten geschaffen.


Berufliche Qualifikation:

Psychologische Beraterin
Heilpraktikerin (Psychothrapie)

Systemische Familientherapeutin
Enrichment Coach
Pädagogin
Spiel- und Lerntherapeutin
Förderdiagnostikerin
Förderung von Hochbegabten
Lehrerin für Autogenes Training
Dozentin an der Deutschen Heilpraktikerschule

Beruflicher Werdegang:
21 Jahre Tätigkeit im Vorschulbereich mit Kindern und Familien
davon 19 Jahre Leitung einer großen pädagogischen Einrichtung

4,5 Jahre freie Mitarbeit in einer Praxis für Kinder- und Jugendtherapie
als Spiel- und Lerntherapeutin für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter

2 Jahre freie Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Gutachtenstelle für Gerichts- und Familienpsychologie (GGF Viersen) Gutachtenerstellung in Familiensorgerechtprozessen in Projektarbeit

seit 2000 freiberufliche Tätigkeit als Unternehmensberaterin, Referentin, Leitung und Veranstaltung von Seminaren zu pädagogischen und psychologischen Themen

2002 Praktikum in der Psychiatrie Köln, geschlossene Abteilung für Männer und Frauen

Seit 2001 eigene Praxis für Klientenzentrierte Gesprächstherapie/Coaching,
Kinder-Jugend- und Familien Beratung
Seit 01.07.2004 erweitertes Angebot mit Kinderspieltherapie und lerntherapeutischer Unterstützung